Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
BigT / DerSchuetz - Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 375 mal aufgerufen
 WWE - World Wrestling Entertainment
Jeff Copeland Offline

Forum Lehrling


Beiträge: 612

17.05.2003 19:51
Bsww.de PPV Talk antworten

BSWW.de: PPV Talk zu Judgment Day 2003
--------------------------------------------------------------------------------

Von Markus Lamers
(17.5.2003) Zum aktuellen WWE-PPV haben sich in diesem Monat die BSWW.de-Redakteuere Christian Hering, Stefan Brodesser und Martin Stürzebecher zusammengesetzt um über die anstehenden Matches zu sprechen:


World Heavyweight Championship Match
Triple H (C) vs. Kevin Nash

Stefan Brodesser:
Der Mainevent des Raw-Rosters mit einem Triple H, der nach wie vor der beste Heel von Raw ist, gegen den ehemaligen Diesel. Ein Technikfeuerwerk kann man hier sicherlich nicht erwarten aber für Spannung sollte gesorgt sein. Vielleicht erwischt Hunter ja einen guten Tag und zeigt endlich mal wieder ein überzeugendes
Match. In den letzten Monaten hatte ich mir meistens mehr von seinen Matches erwartet. Die Begleiter werden bei der Entscheidung eine besondere Rolle spielen. Ich gehe davon aus, dass die Fehde noch weitergehen wird, daher tippe auf einen Titelwechsel, obwohl Triple H sich spätestens einen Monat später den Gürtel wieder zurückholen wird.

Martin Stürzebecher:
Tja, das schlimmste, was der WWE eigentlich im Hinblick auf ein Match passieren kann: Es interessiert mich schlicht nicht, wer hier gewinnt. Ich kann auf dieses Match verzichten, muß es nicht sehen, empfinde es als uninteressant. Und dies liegt nicht, wie man meinen könnte, an dem nicht stattfindenden Technik-Feuerwerk, sondern weil beide Charaktere nicht interessant genug entwickelt wurden und die beiden einfach nicht interessant sind.

Christian Hering:
Was soll ich hierzu schon groß sagen, außer dass die WWE es einfach nicht versteht, dass Männer wie Big Show, Kevin Nash, Nathan Jones, A-Train, Scott Steiner u.s.w. einfach keine “Top Draws“ sind. Nashs Movererepertoire fängt bei den “Elbowstrikes of Doom“ an, geht über die “Kneestrikes of Death“ und endet bei dem gewaltigen “Big Boot of Power“. Sein einziger cooler Move ist die Jacknife. Das reicht um #1 Contender auf einen der wichtigsten drei Titel im Business zu sein? Ach ja, ich vergaß, beim letzten PPV wurde er ja von Hunter gepinnt, das erklärt natürlich alles. Insgesamt gehe ich vom schlechtesten Match des Abends aus, mein Tipp ist, entgegen der “Triple H-gewinnt-immer-bei-PPVs“-Regel, Kevin Nash. Allerdings holt sich Hunter den Gürtel schnell zurück, ähnlich wie bei seiner Fehde mit Shawn Michaels. Hier stimme ich also vollkommen mit Stefan überein.


WWE Championship - Stretcher Match
Brock Lesnar (C) vs. The Big Show

Christian Hering:
Das wir dieses Match in den letzten 6 Monaten jetzt schon zweimal bei einem PPV zu sehen bekamen scheint die WWE nicht davon abzuhalten, es uns noch ein drittes Mal aufzutischen. Da mir die beiden vorherigen Matches der beiden “Big Man“ schon nicht sonderlich zusagten wird wohl auch die “Stretcher-Stipulation“ nicht viel daran ändern. Klar ist allerdings, dass der Sieger und damit weiterhin WWE Champion niemand anderer als “The Next Big Thing“ sein wird. Nebenbei, was ist das eigentlich für ein Build-Up für ein PPV-Match gewesen? Nur weil Big Show Rey Mysterio verprügelt hat, bekommt er ein Titelmatch gegen Brock? Moment mal, dann müsste Bill DeMott doch schon unzählige PPV-Titel-Matches hinter sich haben, immerhin hatte er das “Cruiserweight-Destroyer“-Gimmick schon Monate vor Big Show.


Martin Stürzebecher:
Auch hier bin ich nicht überzeugt, jedoch gehöre ich nach wie vor zu denen, die Big Show klasse finden und gerne sehen. Im Gegensatz zu den oben erwähnten nicht entwickelten Charaktere, kann man bei Show sagen was man will, sein Hintergrund gefällt mir einfach. Ich finde ihn um Längen interessanter als Kevin Nash, um mal bei den Gegnern der Champions zu bleiben. Und Brock Lesnar als Champion ist auf Dauer auch nicht das Wahre. Daher hoffe ich auf einen Titelwechsel.

Stefan Brodesser:
Das erste Stretcher-Match seit 17 Jahren in der WWE. In der Zwischenzeit gab es wohl einige harte Matches dieser Art in der WCW, am diese werden die beiden Riesen wahrscheinlich anschließen. Im Vorfeld wurde immer wieder gesagt wie barbarisch doch ein solches Match ist. Daher gehe ich von viel gebrawle, einer Menge Blut und vielen Gegenständen aus. Big Show befindet sich ja bekanntlich im Doghouse und wird deswegen auch klar von Brock aus der Halle gefahren. Alles andere als ein deutlicher Sieg von Lesnar wäre eine echte Sensation.


Mr. America vs. Rowdy Roddy Piper

Stefan Brodesser:
Oh Mann, diese Paarung war schon Ende der 90er Jahre in der WCW langweilig. Und dieses Mal wird's bestimmt nicht besser werden. Hoffentlich gewinnt Piper das Match nicht wieder durch einen Sleeperhold. Ich tippe auf einen klaren Sieg für Ho... ähh Mr. America.

Martin Stürzebecher:
Puhh, Not gegen Elend oder wie soll man das nennen. Ich habe nichts gegen ein solches Match, empfinde es jedoch als nicht langfristig genug aufgebaut. Mr. America gewinnt klar, nachdem der Big Bossman eingreift. (Achtung Scherz !)


Intercontinental Championship - Battle Royal

Martin Stürzebecher:
Hm, klasse, daß der IC-Titel zurückkommt. Nur wer bekommt das Ding. Ich würde mir niemanden mehr als Chris Jericho wünschen.

Christian Hering:
Für mich das absolute “Highlight of the Night”, allein weil fast alle meine RAW Favoriten in diesem Match sind: RVD, Y2J, Christian, HBK, Booker T um nur einige zu nennen. Ich denke mal, dass Jericho eigentlich gute Chancen hat, den Gürtel mit nach Hause zu nehmen, Goldberg ihn aber, auch wenn er selber nicht an der Battle Royal teilnehmen wird, mit einem Run-In vom Sieg abhalten wird. HBK, Kane & RVD räume ich auch nur wenig Chancen ein, da alle drei entweder noch bis vor kurzem wichtige Gürtel gehalten haben (HBK) oder noch halten (RVD & Kane). Möglich wäre allerdings ein Gewinn von RVD oder Kane, um die Fehde der beiden für Bad Blood aufzubauen, die sich ja nun schon seit Monaten mit kleinen Zwistigkeiten im Team andeutet. Mein Geheimtipp für das Match ist aber nun folgender: Christian, weil ich in ihm einen absolut unterbewerteten Wrestler mit Tonnen von Charisma und Potential sehe, dem der Gürtel wirklich viel, auf seinem Weg zum Main Eventer, bringen würde. Ehrlich gesagt gönne ich aber so gut wie jedem in diesem Match den Gewinn des Gürtels.

Stefan Brodesser:
Der Nostalgietrip von Vince geht also weiter. Allerdings ist die Entscheidung den IC-Belt wiederzubringen eine
sehr gute, da Leute wie RVD, Booker T und Kane nun etwas haben, wodrum sie kämpfen können. Diese drei halte ich auch für die Favoriten auf den Sieg, wobei Chris Jericho da natürlich auch nicht außer acht zu lassen wäre. Ich tippe trotzdem auf RVD, weil er einfach mal einen richtigen Push als Singlewrestler verdient hat.


WWE Tag-Team Championship - Ladder Match
Team Angle (C) vs. Eddie Guerrero & Partner

Stefan Brodesser:
Mal wieder ein Leitermatch, nachdem es die letzten Monate wenig Gimmikmatches gab, gibt es diesen Monat gleich mehrere. Der Abwechslung kann dies nur gut tun. Leider hat sich ja Chavo bei den Velocity-Tapings schwer verletzt und muss in dem Match ersetzt werden. Daher denke ich, dass ein Titelwechsel nicht in Frage
kommt, auch wenn dies der WWE Tag-Team Szene sicherlich gut tun könnte. Dennoch: Sieg für Team Angle

Martin Stürzebecher:
Das Match verpufft für mich durch die Verletzung Chavo's total. Egal, wer da als Ersatz kommt, die Storyline ist zerstört und mir wäre es wesentlich lieber, das Match zu streichen und Matt Hardy in den PPV zu nehmen.

Christian Hering:
Martin, trotz allem wird dies sicherlich ein fabelhaftes Match der drei (oder vier incl. dem "Ersatzmann"). Allerdings gefiel mir die Storyline hierzu eh nicht wirklich, denn diese ganze Hin-und-Herstehlerei ist seit der Benoit/Angle-Fehde 2001 nichts neues mehr. Sollte Chavo am Ende evtl. einen Run-In machen, gehen die Gürtel klar an die Diebe aus El Paso. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass es Zeit ist für Team Angle, das Gold weiterzureichen.


Six Man Tag-Team Match
Brian Kendrick, Rhyno & Chris Benoit vs. John Cena & The FBI

Christian Hering:
Das zweite Match des Abends auf das ich mich besonders freue. Alle diese Männer sind für mich Top-Gründe jeden Freitag SmackDown! auf Tele5 einzuschalten. Nebenbei hoffe ich immer noch auf ein Brian Kendrick/John Cena-Match bei Vengeance, besonders nach dem genialen Segment der beiden bei der letzten SmackDown!-Show auf Tele5. Wer hier gewinnt ist eigentlich ziemlich egal, da wir so oder so ein fabelhaftes Match geboten bekommen werden. Ich tendiere aber eher zum Team der Faces, weil Kendrick einfach einen Vorsprung vor Cena haben muss, sollte die Fehde weitergehen.

Martin Stürzebecher:
Ich sehe das ganz anders. Ich hasse diese Six Man Matches, nur um möglichst viele Aktive noch irgendwie mit in den PPV zu stopfen. Wenig interessant, Benoit und Co. gewinnen.

Stefan Brodesser:
Schade, dass es keinen konsequenten Push von John Cena gibt. Die Reaktionen, die er hervorruft sind ziemlich gut und seine Matches werden von Woche zu Woche besser. Aber jetzt ist er in einem Match gelandet, dass durchaus der Opener des PPVs sein könnte. Mit dem FBI hat er starke Tag-Team Partner, die in den letzten Wochen konsequent aufgebaut wurden und selbst etablierte Stars zusammenschlagen durften. Auf der anderen Seite stehen die etablierten Benoit und Rhyno und der Rookie Brian Kendrick, der in seinen ersten Matches großes Potential gezeigt hat. Er ist sehr unterhaltsam und versteht es schon sehr gut sich im Ring zu bewegen. Daher tippe ich auf einen Sieg der Faces durch ihn.


Scott Steiner & Test vs. La Résistance

Stefan Brodesser:
Ein sehr interessantes Match. Sowohl die Geschichte um Test, Steiner und Stacy als auch die Rookies wurden sehr gut aufgebaut. Nun treffen diese beiden neuen Tag-Teams aufeinander und das Booking-Team muss sich entscheiden, welches gepusht werden soll. La Résistance lebt im Moment allein vom Gimmik und von den Reaktionen der Fans. Ich bin sehr gespannt was die beiden in einem, hoffentlich längeren, PPV-Match zu zeigen fähig sind. Ich tippe auf einen Sieg der "Franzosen", da sich Test und Scott wegen Stacy in die Haare
bekommen werden.

Christian Hering:
Stefan, ich frage mich, was hat dieses Match bei einem PPV zu suchen? Fast ein identisches Match hatte man schon beim letzten RAW, dass der Freakzilla für sein Team entscheiden konnte. Ich tippe allerdings auch auf die beiden "Franzosen", auf Grund eines Missverständnisses im gegnerischen Team, das dann zu einem Match der beiden bei Bad Blood führen wird.

Martin Stürzebecher:
Gähn, La Restistance gewinnen.


Women's Championship - Four Way Dance
Jazz (C) vs. Jacqueline vs. Victoria vs. Trish Stratus

Stefan Brodesser:
Wieder einmal ein Damentitelmatch ohne richtige Story dahinter. Es ist schade, das die WWE das Potential, was ohne Frage in dieser Division steckt nicht komplett ausnutzt. Denn gerade Trish und Victoria haben ihre letzten großen Stories immer glaubwürdig rübergebracht. In dem Match tippe ich darauf, dass jede Frau mal zeigen darf, was sie kann und am Ende wird Jazz gewinnen. Es würde dem Titel alles andere als gut tun drei Monate hintereinander zu wechseln. Des weiteren glaube ich daran, dass Lita als nächstes Champion werden wird, wenn sie endlich wieder zurück ist.

Martin Stürzebecher:
Trish, Jazz, Victoria ok, aber warum wird immer wieder Jaqueline ins Rennen geschmissen? Völlig unglaubwürdig, zieht sie das Match nach unten. Naja, Jazz verteidigt den Titel, nachdem Theodore Long seinen Schuh mit ins Spiel bringt.


Bikini Contest
Sable vs. Torrie Wilson

Christian Hering:
Eigentlich relativ uninteressant, da man beide Damen schon im Eva-Kostüm im Häschenheft bewundern konnte. Wer hier gewinnt ist eigentlich auch vollkommen egal, denn den meisten Fans wird es so oder so gefallen.

Stefan Brodesser:
Zwei der schönsten WWE-Diven in Bikinis. Wovon träumt das Herz eines männlichen Fans mehr? Wer gewinnt spielt wie bereits von Christian erwähnt eigentlich keine Rolle aber ich tippe mal auf Torrie.

Martin Stürzebecher:
Ich bin sicher, Sable kommt mit demselben "bemalten" Bikini, wie damals im Ring mit Jerry Lawler. Jede Wette...?



THE NAME COPELAND STANDS
SUCCESS AND MONEY!

I`AM THE ABSOLUTE BEST
AND YOU CANNOT CHANCE IT!

 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen