Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
BigT / DerSchuetz - Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 228 mal aufgerufen
 WWE - World Wrestling Entertainment
BigT Offline

Administrator


Beiträge: 1.282

31.03.2003 16:37
Wer es nicht sehen konnte: Hier die Wrestle Mania XIX Results! antworten

Powerd by http://www.Power-Wrestling.com

In Antwort auf:
WWE WrestleMania XIX ist Geschichte. 50.097 waren live dabei in Seattle, Washington.

Mit Videoclips wurde das Debüt von Bill Goldberg nun offiziell angekündigt.

Bei Sunday Night Heat kam es zu einer Attacke von Nathan Jones Backstage. Big Show und A-Train nahmen den Australier auseinander. Als Köder agierte Nunzio. John Cena musste derweil gegen zwei Pappfiguren seinen Rap Contest austragen. Grund dafür war das Nicht Erscheinen der eigentlich angekündigten New Yorker Rapper. Whatever.

Ebenfalls bei Heat verteidigten Chief Morley und Lance Storm ihre Tag Team Titel gegen RVD und Kane. Die Dudleyz zeigten den 3-D gegen Storm. Dann hatte Bubba aber doch eine andere Idee und zog einen Elbow Drop gegen RVD durch. Gerade als dieser Storm coverte.

Im WM-Eröffnungskampf blieb Matt Hardy gegen Rey Mysterio WWE Cruiserweight Champion. Kurz und wohl auch deshalb bei weitem nicht so gut, wie man vielleicht erwarten konnte.

Undertaker, dessen Musik von Limp Bizkit live gespielt wurde, musste alleine ran gegen Big Show & A-Train. Mit anderen Worten ist das Projekt "Nathan Jones" bereits wieder gestorben. Immerhin griff Jones noch am Ende ein und setzte Show mit einem Kick zu. Im Ring gab es vom Undertaker den Tombstone Piledriver gegen den A-Train. Sieg damit für den Undertaker in diesem Handicap Match.

Trish Stratus gewann den 3-Way der Ladies und ist somit wieder WWE Women's Champion. Gegner hier waren Victoria und Jazz.

Team Angle blieben gegen Los Guerreros und Benoit & Rhyno die WWE Tag Team Champions. Damit wurde die erste WM-Stunde abgeschlossen. Das beste Match bis hierhin, allerdings ansonsten eine mittelmäßige Darbietung insgesamt.

Shawn Michaels konnte mit einem Aufroller gegen Chris Jericho gewinnen. Sehr gutes Match. Hinterher gab es noch einen Tritt Jerichos zwischen die Beine von HBK. Möglicherweise setzt man noch ein Rematch nach. Die klare Niederlage von Jericho verwundert eh.

Nachdem Limp Bizkit ihren WrestleMania Themesong hingeschreddert hatten, kam es zu einer Kissenschlacht zwischen den Miller Lite Catfight Girls, sowie Torrie Wilson und Stacy Keibler. Unglaublich peinlicher Käse.

Triple H blieb World Champion gegen Booker T. Der Pedigree reichte zum Sieg.

Im Madison Square Garden findet im kommenden Jahr WM XX statt. Dies wurde offiziell verkündet. Wir hatten die Nachricht bereits vor einigen Wochen in RINGSIDE! genannt.

Hulk Hogan schaffte mit drei Legdrops den Sieg gegen Vince McMahon. Ein Streetfight mit jeder Menge Blut. Und einem Auftauchen von Roddy Piper, der gegen Hogan turnte. Auch McMahons Ringrichter Sylvan Grenier (zu sehen im Vormonat bei No Way Out) konnte Vince nicht helfen. Sehr unterhaltsam mit einer genial-überspitzten McMahon Heel-Mimik.

The Rock gewann nach dem dritten Rock Bottom zum ersten Mal bei WrestleMania gegen Steve Austin. Sehr gutes Match auch hier.

Kurt Angle vs. Brock Lesnar hielt dann ebenfalls das, was man sich versprechen konnte. Beide Wrestler zeigten ein hervorragendes Match. Lesnar wurde mit einem F-5 neuer WWE Champion. Scheinbar sollte der Kampf mit einer Shooting Star Press von Lesnar enden. Diese Aktion hatte er bisher noch nie in der WWE gezeigt. Lesnar landete jedoch unglücklich auf dem Kopf. Angle setzte deshalb seinerseits ein Cover an. Lesnar gelang ein weiterer F-5 und damit der Sieg. In den sich anschließenden Bildern war dann ziemlich offensichtlich, dass sich Lesnar mit der völlig missglückten SSP zumindest ganz übel zugesetzt hat. Bleibt zu hoffen, dass er keine schlimmere Verletzung davongetragen hat. Die kann die WWE derzeit nämlich überhaupt nicht gebrauchten.

Alle bedeutenden Matches konnten die Erwartungen erfüllen. Somit eine sehenswerte WrestleMania in diesem Jahr.

In Hinweisen auf Backlash bestätigte die WWE außerdem zum ersten Mal offiziell die Vertragsunterzeichnung von Bill Goldberg. Dieser wird beim nächsten PPV wohl sein erstes Match bestreiten. Gegner wird The Rock sein, der vor seinem nächsten Filmprojekt Goldberg noch einen Sieg mit auf den Weg geben wird, um dem früheren WCW-Star einen guten Start in der WWE zu ermöglichen.



Also
Dann
bis
Dann
Adios
BigT

Sandman ( Gast )
Beiträge:

01.04.2003 21:50
#2 RE:Wer es nicht sehen konnte: Hier die Wrestle Mania XIX Results! antworten

Cena rappt gegen Pappfiguren? Ich mag den Typen, ich mag ihn wirklich.

Exit light
Enter night
grain of sand
Exit light
Enter night
take my hand
we\'re off to never never land

 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen